Frankentourismus
 

Assamstadt

assamstadt.jpg

Eingebettet in die reizvolle Naturlandschaft zwischen dem Tauber- und Jagsttal liegt die kinder- und familienfreundliche Gemeinde Assamstadt mit seinen 2200 Einwohnern. Durch die verkehrsgünstige Lage an der A81 ist Assamstadt als Ausflugsziel besonders attraktiv.

In dieser von schöner Natur umgebenen Gemeinde kann man sich auf den zahlreichen Rad- und Wanderwegen vom Altagsstress erholen.

Hier erwartet Sie eine Mischung aus Erholung und Ruhe aber auch vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Schöne Ausflugsziele für unsere Wanderer sind beispielsweise das Steffeskirchle mit Kreuzweg oder die im Wald gelegene Grotte mit Marienfigur. Für die Radfahrer bietet Assamstadt gut ausgebaute und markierte Radwege. Ebenso wird das Vereinsleben in der Gemeinde Assamstadt noch groß geschrieben. Egal ob in den Bereichen Sport, Musik, Kultur oder Fasnacht hier ist für jeden etwas dabei. Bekannt ist Assamstadt besonders für seine „Assamstadter Fasnacht“. In diesen Tagen verwandelt sich Assamstadt in "Schlackohrhausen" und erlebt ein närrisches Treiben. Neben den Prunksitzungen der Fasnachtsgesellschaft "Assamstadter Schlackohren" findet am Rosenmontag ein bunter Umzug statt, der über 30.000 Besucher aus Nah und Fern anzieht. Ein besonderes Highlight im Herbst ist der alljährliche am ersten Oktoberwochenende stattfindende Herbstmarkt.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  333m
Einwohner: 2200
Gästebetten: 20
FahrradverleihReitenTennisplatz
Kirchen/KlösterGasthof

Loading...