Frankentourismus
 

Forchheim

forchheim-rathaus.jpg

Forchheim, das Tor zur Fränkischen Schweiz, liegt in reizvoller Tallandschaft, reichlich mit Freizeit-, Sport- und Parkanlagen versehen. Die historische Altstadt ist geprägt von malerischen Fachwerkhäusern, Bauwerken der Gotik, Renaissance und des Barocks. Auf einem Stadtrundgang sehen Sie das spätmittelalterliche Rathaus inmitten eines der schönsten Fachwerkensembles Frankens, die gotische Kirche St. Martin und die Kaiserpfalz, ein Bischofsschloss aus dem 14. Jh., mit dem Pfalzmuseum und kostbaren spätgotischen Wandmalereien.

Festliche Höhepunkte sind das weithin bekannte Annafest, das jeweils in der letzten Juliwoche in den schattigen Kellern über der Stadt gefeiert wird, der Kunsthandwerkermarkt in der Kaiserpfalz und der idyllische Weihnachtsmarkt mit dem „Schönsten Adventskalender der Welt“.

Sehenswert: Rathaus - Magistratsbau - Kaiserpfalz - Kammerersmühle "Schiefes Haus" - Katharinenspital - St. Martin Kirche - Nürnberger Tor.

Neben dem einmaligen Fachwerkensemble der Altstadt besticht in Forchheim auch unser traditionsreicher Kellerwald mit 24 Bierkellern. Im idyllischen Laubwald können Sie ganzjährig Brotzeiten, fränkische Spezialitäten und frisches Bier zu sich nehmen und die traumhafte Umgebung genießen.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  265m
Einwohner: 31000
Gästebetten: 556
FahrradverleihFreibadHallenbadInline-SkatingSchiffsanlegestelleTennishalleTennisplatzBahnhofHistorische BauwerkeKirchen/KlösterKonzerteMuseum
CampingplatzFerienw./FerienhäuserGasthofPension/PrivatvermieterJugendherbergeWohnmobilstellplatzHotelsFreizeitparkBurgen/SchlösserTheaterErlebnisbadNaturkundliche Pfade
Nordic WalkingKletternTierpark/Wildpark

Loading...