Frankentourismus
 

Großostheim

marktgrossostheim1.jpg

Wie lebendig es im Markt Großostheim das ganze Jahr über zugeht, beweist der dicht mit Ereignissen gefüllte Veranstaltungskalender. Höhepunkte dabei bilden zweifellos die von Vereinsringen und Gewerbevereinen organisierte Events und Märkte sowie die jährlich am 3. Wochenende im Juni stattfindende Großostheimer Weintour und das große Marktplatzfest (am 3. Wochenende im September, alle 2 Jahre).

Alle Veranstaltungen ziehen nicht nur die Einheimischen an, sondern regelmäßig auch Heerscharen von auswärtigen Besuchern. Verkaufsoffene Sonntage bieten einen zusätzlichen Anreiz. Im jährlich erscheinenden Veranstaltungskalender veröffentlichen die ca. 110 Ortsvereine ihre Jahrestermine. Der Veranstaltungskalender ist im Internet abrufbar: www.grossostheim.de

Viel Raum für Feste und Feiern bieten nicht nur die Festplätze, sondern auch die Bachgauhalle und das Nöthigsgut. Das kulturelle Angebot unter Dach und Fach(-werk) reicht von Tanz bis zu Konzerten, Theatervorführungen und Ausstellungen.

Andernorts werden sie aus Geldmangel geschlossen, in Großostheim bilden sie ein unverzichtbares Angebot an die Bürger - von Jung bis Alt: Das Frei- und Hallenbad erfreut sich bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit.

Ein gut ausgebautes Radwegenetz erschließt der ständig wachsenden Schar von Zweirad-Fans das Umland mit seinen reizvollen Feldern, Wiesen und Wäldern. Selbstverständlich lassen sich diese Naturerlebniswelten auch auf den eigenen Füßen erreichen - beim Wandern, Walken oder Joggen auf den fünf Europäischen Kulturpfaden und dem Fränkischen Rotwein-Wanderweg.

Beliebt bei den Gästen aus nah und fern ist auch der Besuch der Großostheimer Gastronomie und Häckerwirtschaften. Die Öffnungstermine werden monatlich auf der Internetseite veröffentlicht. Ebenfalls die Termine des jährlich neu gestalteten Führungsnetzes im Bachgau. (Informieren Sie sich in unserer Gemeindeverwaltung oder auf unserer Homepage www.grossostheim.de über Führungen, die an den Wochenenden von März bis November angeboten werden! Sanfte Hügellandschaften, tiefe Hohlwege, Kunst- und Kulturschätze in Kirchen und Kapellen sowie im Bachgaumuseum, Kulinarisches, Historisches, den Bachgau und seine Umgebung und vieles mehr gibt es bei weit über 30 Führungen zu entdecken (Kinderführungen runden das Programm ab).

Das Nöthigsgut, eine spätmittelalterliche Hofanlage, liegt im Zentrum Großostheims am Marktplatz. Mit seinen gemauerten Erdgeschossen und verzierten Fachwerkaufbauten bestimmt das Nöthigsgut die Nordfassade des Marktplatzes.

Seit Anfang der 1990er Jahre wurden die Gebäude nach und nach geräumt und zu Bachgaumuseum und Musikschule umgebaut. Letzter Bauabschnitt ist die im November 2007 beendete Sanierung des so genannten „Gotischen Hauses“. Es ist das älteste Fachwerkhaus im Landkreis Aschaffenburg. Erbaut wurde es im Jahr 1421.

Das Museum beherbergt auf über 1.100 m² Ausstellungsfläche eine Vielzahl von Exponaten aus der geschichtsträchtigen Vergangenheit des Bachgaus. Die aktuelle Sonderausstellung "Erinnerungen an den 1. Weltkrieg", läuft noch bis Februar 2016.

Öffnungszeiten: Sonntag von 14.00 – 17.00 Uhr Führungen für Schulklassen und Gruppen nach Vereinbarung unter Telefon 06026/1226 (Museumsleiter).

Das Gotische Haus im Nöthigsgut lässt sich mit seiner Bausubstanz auf das Jahr 1421 datieren und ist somit das älteste Fachwerkhaus im Landkreis. 2005 begann die Sanierung des Gotischen Hauses. Um das Gebäude statisch zu ertüchtigen, erfolgte eine vollständige Entkernung und Überarbeitung des Fachwerks. Die Umbaumaßnahmen rekonstruierten den Zustand zur Bauzeit der Gotik. Seit 2007 erstrahlt das Gotische Haus in neuem Glanz und wird heute für Trauungen, Ausstellungen und Seminare genutzt. Weiterhin kann es auch für private Feierlichkeiten (bis zu ca. 60 Personen) angemietet werden. Interessierte wenden sich bitte an die Gemeindeverwaltung Großostheim, Frau Engel: Telefon 06026/5004-5312 oder an die Betriebsführerin, Frau Bettina Müller: Telefon 06026/5747.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  131m
Einwohner: 16400
Gästebetten: 150
FreibadHallenbadInline-SkatingReitenTennisplatzHistorische BauwerkeKirchen/KlösterMuseumGasthof
Pension/PrivatvermieterHotelsAngelnBurgen/SchlösserFahrradverleihFerienw./FerienhäuserGolfplatzNordic Walking

Loading...