Frankentourismus
 

Mellrichstadt

mellrichstadt_marktplatz_1.jpg

Mellrichstadt liegt am Fuße der bayerischen und thüringischen Rhön, eingebettet in Wiesen und Felder. Mellrichstadt präsentiert sich als junge, moderne Stadt in alten Mauern (Stadtrecht 1233) und bildet das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Streutals. Geprägt durch die Vielfalt der Stilrichtungen und Epochen gibt es in Mellrichstadt viele verborgene Reize zu entdecken: stille Winkel, buntes Treiben, enge Gassen, belebte Plätze, historische Altstadt mit Stadtbefestigung, Türmen und Toren. Die Neugestaltung der Innenstadt mit ihren Plätzen macht Mellrichstadt noch sehens- und erlebenswerter.

Mellrichstadt bietet seinen Bürgern, Besuchern und Gästen ein breitgefächertes Angebot in den Bereichen Sport, Kultur, Freizeit und Bildung. So stehen ein beheiztes Hallen-/Freibad (Sportbad) mit Wellenbecken und großer Liegewiese, schöne Rundwanderwege und Fernwanderwege (E 3, Via Romea), Fernwege des Rhönklubs, Radrundwege und Radfernwege (Rhön-Radweg, Main-Werra, Meiningen Haßfurt, Vom Main zur Rhön), Tennisanlage mit Frei- und Hallenplätze, Segelflugplatz, moderne Schießsportanlagen, Museumsbahn, Sportplätze und eine Dreifachsporthalle zur Verfügung.

Kulturliebhabern stehen das Heimatmuseum im Salzhaus, die Kreisgalerie im Alten Spital, das Schloss Wolzogen, der Skulpturenpark Dt. Einheit, das Dokumentationszentrum in der ehem. Hainberg-Kaserne zum Besichtigen offen. Die Mellrichstädter Kulturimpulse bieten abwechslungsreiche Veranstaltungen im Bereich Kleinkunst.

Geschäfts- und Durchreisende, Kurz- und Langzeiturlauber finden in einem modernen BIO-Komforthotel - übrigens das einzige zertifizierte Biohotel in Franken - mit hervorragendem Spa-Bereich, im neuen Stadthotel Garni sowie in gut eingerichteten Ferienwohnungen und Privatzimmern Übernachtungsmöglichkeiten. Für das leibliche Wohl der Bürger und Gäste sorgen verschiedene Gaststätten mit regionaler und internationaler Küche, sowie Metzgereien mit regionalen Spezialitäten.

Dank seiner zentralen Lage (A 71 - Ausfahrt Mellrichstadt, Bahnstation Würzburg - Erfurt, St 2245) ist Mellrichstadt idealer Ausgangspunkt für Spaziergänge, Wanderungen und Radtouren in die nähere Umgebung und für Ausflüge in die Rhön oder den Thüringer Wald.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  270m
Einwohner: 6000
Gästebetten: 140
Burgen/SchlösserFreibadHallenbadTennishalleTennisplatzBahnhofKirchen/KlösterKonzerteMuseum
TheaterFerienw./FerienhäuserGasthofWohnmobilstellplatzHotelsHistorische BauwerkePension/PrivatvermieterGarten/ParkUrlaub/Bauernhof

mellrichstadt_altes-schloss-hofmannshain.jpg
melrcihstadt_marktplatz.jpg
mellrichstadt_stadtpark.jpg
Loading...