Frankentourismus
 

Schillingsfürst

Erholungsort

schillingsfuerst_004_b.jpg

Schillingsfürst - bereits im Jahre 1000 erstmals urkundlich erwähnt - wurde 1960 zur Stadt erhoben.

Das Wahrzeichen ist das im 18. Jahrhundert erbaute Barockschloss des Fürsten zu Hohenlohe. Der bedeutendste Vertreter war Fürst Chlodwig. Er war Reichskanzler um die Jahrhundertwende v. 1894-1900.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  500m
Einwohner: 2785
Gästebetten: 167
BadeseeNaturkundliche PfadeReitenSki-LanglaufTennisplatzBurgen/SchlösserHistorische BauwerkeKirchen/KlösterKonzerte
MuseumCampingplatzFerienw./FerienhäuserGasthofPension/PrivatvermieterUrlaub/BauernhofWohnmobilstellplatzHotelsNordic Walking

Loading...