Frankentourismus
 

Stegaurach

Stegaurach, der am alten Handelsweg zwischen Bamberg und Würzburg gelegene Ort, wurde im Jahre 973 erstmals urkundlich erwähnt. 11 Gemeindeteile bilden die heutige Gemeinde Stegaurach. Stegaurach, unmittelbar vor den Toren der Stadt Bamberg, dem "Weltkulturerbe der UNESCO" gelegen, ist nicht nur in den Monaten mit "r" ein beliebtes Ausflugsziel für Fischesser, die auf einen lecker zubereiteten Karpfen nicht verzichten wollen. Die Karpfenzucht hat in Stegaurach Tradition und geht auf Jahrhunderte zurück.

Ein ausgedehntes Wegenetz lädt zum Wandern und Radfahren in einer landschaftlich reizvollen Umgebung ein.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  247m
Einwohner: 6999
Gästebetten: 143
Inline-SkatingTennishalleTennisplatzFerienw./Ferienhäuser
GasthofHotelsPension/PrivatvermieterNordic Walking

Loading...